Schriftgrösse: A A A

Passionsspiele Thiersee 2011

Am Sonntag, dem 5. Juni 2011, trafen sich die Mitglieder des Kirchenchores zum gemeinsamen Ausflug.

Heuer ging es nach Thiersee, wo wir am Vormittag mit 11 weiteren Chören im
Passionsspielhaus unter der Leitung des Kirchenmusikreferenten der Diözese Salzburg
(Regionalkantor der Erzdiözese Salzburg) Werner Reidinger und unseres Organisten Florian
Klingler einen stimmgewaltigen Gottesdienst mitfeierten.

Es waren über 150 ChorsängerInnen aus Hippach, Kaunz, Kirchbichl, Kundl, Vorderthiersee, Hinterthiersee, Landl, Söll, Waidring, Niederndorf, dem Kaiserwinkelchor und einigen Bläsern der BMK Thiersee bei der Aufführung anwesend.

Nach dem Mittagessen besuchten wir das Passionsspiel, bei dem die Thierseer Einwohner auf eindrucksvolle und berührende Art und Weise das Leiden Jesu Christi darstellten.
Vom Jüngsten bis zum Ältesten sind alle mit derselben Begeisterung dabei.

Die Qualität der Aufführung kann die Zuschauer nur erahnen lassen, wie viele Monate zum Einstudieren für
die Laiendarsteller dafür nötig waren.

Es war für uns ein beeindruckendes und einzigartiges Erlebnis.

Bericht: Annemarie Ager

Foto: Sepp Mitterer, Söll

Zu den Fotos